ablauf eines coaching-prozesses

Vom Erstgespräch bis zur Erfolgskontrolle folgt jeder Coachingprozess selbstverständlich einem bewährten Ablauf.
Sowohl für den Klienten als auch für mich ist es wichtig, durch Struktur Sicherheit zu gewinnen und jederzeit zu wissen, wo im Prozess wir uns gerade befinden. Und doch liegt der Luxus einer Coachingbeziehung gerade darin, die Freiheit zu haben, sich einem interessanten Thema zuzuwenden, genau in dem Moment, in dem es sich auftut. Oft sind es solche Momente, die von den Klienten später als "Sternstunden" beschrieben werden. 

In der Regel benötigen wir 4 - 6 Sitzungen à 90 - 120 Minuten. Zwischen den Sitzungen lassen wir uns 2 – 4 Wochen Zeit, um die angestoßenen Prozesse nachwirken zu lassen.
Wir treffen uns üblicherweise in den Räumen Ihres Unternehmens. Gerne heiße ich Sie bei Bedarf auch in meinen Büroräumen willkommen.

Weitere Details klären wir gern in einem ersten persönlichen Gespräch!